Logo naturConcept
 

Planungs-Büro für naturnahe Freiflächengestaltung, ökologische Exkursionen und Naturschutz



  • Zum Seitenanfang


  • Zum Seitenanfang


  • Zum Seitenanfang


  • Zum Seitenanfang

  • paar2.jpg


    Projektbeispiel

    KiTa ‘Klein & Groß' in Königs Wusterhausen

    Logo
    Zwei engagierte Leiterinnen haben nach der Wende die Chance ergriffen und mit viel Eigeninitiative die ehemalige 'Kinderkombination' in ein kleines grünes 'Paradies' verwandelt.

    eRich Lutz hat 1992 einen Entwurf für die Umgestaltung ausgearbeitet, mit dem sich die KiTa beim Umweltministerium an einem Wettbewerb beteiligt hat. Das Projekt wurde vom Ministerium ausgezeichnet und erhielt einen Förderpreis. 1993 begannen mit Unterstützung des Berufsfortbildungswerkes (BFW) die Umgestaltungsarbeiten, die von eRich Lutz betreut wurden. Ende des Jahres 93 wurde diese Projektphase abgeschlossen. In der Folgezeit haben die Leiterinnen noch eine Vielzahl von neuen Ideen und Projekten verwirklicht.

    So wurden auch die Innenräume unter baubiologischen Gesichtspunkten saniert und das pädagogische Konzept neu gestaltet. Ein Innenhof erhielt eine überdachung und wurde zum kleinen Theater umgebaut.
    98-22hof1.jpg



    ‘übersichtlichkeit‘ und Gestaltungsarmut bestimmten bis 1992 das Bild im Außenraum.
    162-45hof1.jpg



    Der Innenhof aus dem gleichen Blickwinkel im Jahre 1999 betrachtet, sechs Jahre nach der Umgestaltung.
    162-25matsch2.jpg



    Wo es vorher nur ebene Rasenflächen gab:

    Ein Felsengarten am Spielhügel mit Brücke, Wasserpumpe, Wasserlauf und Buddelplatz ist entstanden.
    bohnenwett.jpg


    Bohnenwettrennen:
    Eine Südfassade wird mit senkrecht verlaufenden Kokosstricken verspannt. Jedes Kind pflanzt selbst seine Bohne in die Erde. Mit einem  Namensetikett ist jede Pflanze einem Kind zuordenbar. Jeden Tag überprüfen die Kinder das Wachstum ihrer Bohne. Es gibt Preise für die schnellste Bohne, die größte Bohne, etc. Am Schluß kochen alle gemeinsam ein leckeres Bohnengericht.

    162-42etik.jpg
    162-33baust2.jpg



    Natur-Bauplatz:

    Hier wird gesammelt, was von Ausflügen in den Wald mitgebracht wird, was der Förster den Kindern geschenkt hat, oder was Eltern beigesteuert haben: Holz, Steine Fichtenzapfen, Roßkastanien u.v.m.
    142-43busch2.jpg


    Expedition in die Wildnis:
    Mit der Bepflanzung der vormals öden Rasenfläche hat sich Artenvielfalt eingefunden. Deshalb gibt es immer etwas zu entdecken und vielfältige Versteck- und Spielmöglichkeiten.

    kigazukunft.jpg

    Weitere Informationen zur KiTa 'Klein & Groß' siehe auch das Kapitel 9 'Eine Umgestaltung ist nie zu Ende' im Buch Kindergärten der Zukunft.

    naturConcept |  Freiburg im Breisgau | Alle Rechte bei eRich Lutz
    Für den Umwelt- und Gesundheitsschutz: naturConcept nutzt Festnetz statt Mobilfunk.
    Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!
    image